Erfolgreiche Sommer-Saison: Sechs Teams aufgestiegen

 

Hinter dem TCB liegt eine äußert erfolgreiche Sommer-Saison. Von zwölf gemeldeten Teams des TCB konnten gleich sechs den Aufstieg feiern. „Da im vergangenen Jahr bereits vier Mannschaften aufgestiegen waren, ist das Ergebnis umso beachtlicher“, so Sportwart Thomas Ante. „Vor allem, dass unsere beiden neu gegründeten Mannschaften in der offenen Klasse gleich den Sprung in die nächsthöhere Liga geschafft haben, freut uns sehr.“ So gelang den 1. Herren der Aufstieg in die Bezirksklasse B und den 1. Damen der Aufstieg in die Bezirksklasse C. Des Weiteren schafften die Damen 30 den Durchmarsch in die 2. Verbandsliga. Beide Damen 40-Teams spielen im kommenden Jahr ebenfalls eine Klasse höher: die 1. Damen 40 in der Bezirksklasse A, die 2. Damen in der Bezirkslasse C. Zudem gingen die 2. Herren 50 in die Bezirkslasse B hoch. Mit ihrem jeweiligen Klassenerhalt in der Niederrheinliga (Herren 30) bzw. 1. Verbandsliga (Herren 40) krönten die beiden ranghöchsten Team die starke Sommersaison des TCB. Die Herren 50 möchten gerne noch nachziehen, sie haben am 24. August beim DSC 99 ein „Endspiel“ um den Verbleib in der 1. Verbandsliga. Einziger Wermutstropfen: die 2. Herren 40 stiegen in die Bezirksklasse D ab.

 

Bis zum 17. Juli für das Wintertraining anmelden

 

Das Wintertraining bei unserem Trainer Rens Bouwmans findet vom 30. September 2019 bis 4. April 2020 im Sportpark Büderich auf einem der Hartplätze statt. Da Rens die entsprechenden Hallenkapazitäten reservieren muss, bitten wir alle interessierten Mitglieder um Anmeldung zum Wintertraining bereits bis zum 17. Juli. Hier gelangt ihr zum Anmeldeformular. Selbstverständlich wird die tatsächliche Einteilung für Kinder und Jugendliche erst nach Bekanntgabe der Stundenpläne für das neue Schuljahr erfolgen.

 

Damen 30 steigen in die 2. Verbandsliga auf

 

Unsere Damen 30 haben den Durchmarsch in die 2. Verbandsliga geschafft. Mit vier Siegen aus vier Spielen machte die Mannschaft um Kapitänin Yvonne Seibt den Sprung in die nächsthöhere Klasse souverän perfekt. Nach Erfolgen über BW Krefeld (6:3), bei BR Uerdingen (5:4) und beim Neusser TV (7:2) kam es am letzten Spieltag zum Showdown gegen den TC Fischeln. Mit einem 7:6, 6:0-Sieg im ersten Doppel fuhren Christine Wallrafen/Barbara Götting den entscheidenden fünften Zähler zum knappen 5:4-Sieg ein. Das Aufstiegsteam: Christine Wallrafen, Sabine Eßmann, Yvonne Seibt, Bianka Lambert, Barbara Götting, Corinna Pichenet, Meike Hendriksen, Sabine Michels, Carolin Knuff, Alexandra Meincke.

 

Gute Stimmung beim traditionellen Mixed-Turnier

 

Das Mixed-Turnier ist beim TCB eine lieb gewordene Tradition – immer am Fronleichnams-Feiertag laden die „Nollies“ zu dem Wettbewerb ein, der eigentlich gar keiner ist. Der Spaß am Sport und das gemeinsame Miteinander stehen im Vordergrund. Und das kommt bei den Mitgliedern gut an: 48 von ihnen nahmen an der diesjährigen Auflage teil – davon wieder einige „Neue“, die sich begeistert zeigten, wie schnell und einfach sie mit den übrigen Mitgliedern in Kontakt kamen. Mit wechselnden Partnern absolvierte jeder Mitspieler sechs gemischte Doppel. Der Wettergott meinte es lange Zeit gut mit allen, erst kurz vor der Siegerehrung, bei der Tom Sternemann und Alexandra Meincke als Gewinner gekürt wurden, setzte ein Regenschauer ein, der die gute Stimmung aber nicht trüben konnte.

 

Herren 30 sichern Niederrheinliga-Verbleib souverän

 

Die Herren 30 des TCB haben in der Niederrheinliga den Klassenerhalt geschafft. Mit vier Siegen aus sechs Saisonspielen wird die Mannschaft um Kapitän Steffen Skopp die Spielzeit aller Voraussicht nach auf Rang vier beenden. Einzig die beiden Top-Teams GW Lennep (2:7) und TuS St. Hubert (1:8) erwiesen sich als zu stark. Zum Auftakt hatten die Boverter dreimal in Folge mit 5:4 gewonnen: gegen den Gladbacher HTC II, beim TC RW Düsseldorf sowie bei GW Oberkassel. Am vorletzten Spieltag brachten sie mit einem 7:2-Sieg gegen den TC Schellenberg den Ligaverbleib vorzeitig perfekt.

 

Save the Date fürs Sommerfest!